Der Vorstand


1. Vorsitzender:

Christoph Frank

Meister für Veranstaltungstechnik

 

Christoph Frank ist der 1. Vorsitzende des Vereins. Mit dem Verein möchte er Jugendlichen einen Raum bieten, in dem sie sich aktiv mit Kunst und Kultur auseinandersetzen, diese erleben und selbst gestalten können. Als Bühnenmeister des Nationaltheaters Mannheim hat er nicht nur einen erfahrenen Blick für das künstlerische Geschehen auf der Bühne, sondern kann vor allem ein breites Wissen um die technische Seite des Theaters einbringen. So liegt es ihm besonders am Herzen, Vereinsmitglieder zu fördern, die sich in diesem Bereich engagieren möchten.

 

 

2. Vorsitzender:

Christian Wurmbach

Master of Engineering für Veranstaltungstechnik und -management

 

Christian Wurmbach ist der 2. Vorsitzende des Vereins, seit dem Jahr 2001 privat und beruflich im Bereich Theater- und Veranstaltungstechnik unterwegs und jenseits des Vereins als Beleuchtungsmeister und Sicherheitsbeauftragter am Nationaltheater Mannheim tätig. Mit dem Verein, in dem er sich schwerpunktmäßig im technischen und organisatorischen Bereich engagiert, möchte er jungen Leuten eine Plattform bieten, Theater in all seinen Facetten kennen zu lernen, aktiv zu erleben und kreativ mitzugestalten.

 

 

Kassierer und künstlerischer Leiter:

Thomas Kreidermacher

Lehrer an der Berufsbildenden Schule

 

Thomas Kreidermacher war bereits in der alten Gruppe an St. Pius der Gruppen- und Spielleiter und übernimmt nun im Verein die Aufgaben des Künstlerischen Leiters und des Kassierers. Er ist, nach eigener Aussage, "total vom Theatervirus befallen" und möchte diesen gerne an Jugendliche weitergeben. Deshalb soll der Verein ihnen einerseits die Möglichkeit bieten, auf und hinter der Bühne selbst Theater zu machen und andererseits einem jungen Publikum Theater näher bringen. Die Aufführungen sollen deshalb nicht nur thematisch, sondern auch mit unterschiedlichen Spielorten einen Schritt auf die Jugendlichen zu machen. Jenseits des Vereins steht Thomas entweder als Lehrer vor einer Klasse einer berufsbildenden Schule oder als Statist auf der Bühne des Nationaltheaters Mannheim. Außerdem bildet er sich immer wieder in verschiedenen Schauspielworkshops weiter und saß auch schon in der Jury der Schultheaterwoche.

 

 

Schriftführerin:

Lara Kreidermacher

Studentin der Informatik

 

Lara Kreidermacher hat im Alter von sechs Jahren in der Kindertheatergruppe von St. Pius mit dem Theaterspielen angefangen, weiter ging es in der dortigen Jugendtheatergruppe und auch jetzt ist sie als Spielerin dabei. Außerdem ist sie als Schriftführerin auch Mitglied des Vorstands. Lara studiert Informatik, ist in der Statisterie des Nationaltheaters Mannheim aktiv und hatte auch schon Gastauftritte bei den Schwetzinger Festspielen und in der Staatsoper Mainz. An der Arbeit im Verein reizt sie vor allem, von der ersten Idee bis zur letzten Vorstellung an einer Produktion beteiligt zu sein.

 

 

Technischer Leiter:

Tom Steyer

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

 

Tom Steyer ist als Technischer Leiter ein weiteres Vorstandsmitglied im Verein. Bereits in St. Pius ist er als Techniker zu der Gruppe gestoßen, um zusätzlich zu seinem Job als Veranstaltungstechniker am Nationaltheater Mannheim praktische Erfahrungen zu sammeln. Außerdem unterstützt er als Fotograf bei „Tomato Photo“ den Verein auch in diesem Bereich. Das Schöne an der Arbeit in einem Theaterverein ist für Tom, von Grund auf etwas auf die Beine stellen zu können und natürlich der Spaß am Medium Theater, der uns alle verbindet.

 

 

Spielervertreter:

Joshua Ritter

Student der Medizintechnik

 

Joshi steht jetzt nicht mehr nur auf der Bühne sondern ist seit 2017 auch in der Vorstandschaft. "Die nächste Unschuld" war sein Theaterdebut. Er hat sich der Jugendtheatergruppe angeschlossen, weil er Spaß am gemeinsamen Erarbeiten eines Projekts hat und es spannend findet, Emotionen auf die Bühne zu bringen.
Neben seinem Studium der Informatik widmet sich Joshi leidenschaftlich gern der Musik, spielt Gitarre und singt.